Als Gemeinde/ öffentliche Körperschaft

Das Projekt wird im Namen einer Gemeinde/öffentlichen Körperschaft durchgeführt und das Geld fließt bei Auszahlung auf das Konto der Gemeinde/öffentlichen Körperschaft. Die treuhänderische Verwaltung sowie die Zahlungsabwicklung der Gelder übernimmt die Secupay AG aus Dresden.

WICHTIG: Die Dokumente müssen von den Vertretungsberechtigten der Gemeinde/öffentlichen Körperschaft unterschrieben werden.

Vor Projektstart:

  • Von den Vertretungsberechtigten unterzeichneter Treuhandvertrag.
  • Von den Vertretungsberechtigten unterzeichnete Vollmacht für den/die Projektstarter/in (Ausnahme: Vertretungsberechtigter ist der/die Projektstarter/in)

Nur bei Erfolg und Auszahlung des Geldes (alle Dokumente digital per E-Mail):

Bitte eine E-Mail mit allen Dokumenten in einem PDF-Dokument zusammengefasst an uns senden. Damit wird unsere Arbeit sehr erleichtert und wir können schneller auszahlen! Dafür kann online CombinePDF verwendet werden oder das kostenfreie Programm PDFsam heruntergeladen werden.

    • formloses Schreiben auf dem Briefpapier der Gemeinde/öffentl. Körperschaft aus dem hervorgeht, dass der/die Projektstarter/in bevollmächtigt ist, das Projekt im Namen der Gemeinde/öffentl. Körperschaft zu starten
    • Kopie Personalausweis oder Reisepass (Vorder-und Rückseite!) des/der Projektstarters/in (abfotografiert ist ausreichend)
    • Kopien Personalausweis oder Reisepass (Vorder-und Rückseite!) aller notwendigen Vertretungsberechtigten (abfotografiert ist ausreichend)